Menschen in Bewegung

Gesunde Unternehmen

Gesunde Unternehmen arbeiten effizienter, Mitarbeiter sind identifiziert und motiviert. Gesund ist ein Unternehmen, eine Organisation dann, wenn Führung, Strukturen und Prozesse, Leitbild und Werte gleichermaßen kunden- und beschäftigungsorientiert ausgerichtet sind Es sind die Unternehmen, die Visionen haben und ihre Ziele effizient verfolgen. Das sind Firmen und Organisationen die in Interaktion mit ihren Mitarbeitern sind. Sie kennen die Potenzaile und fördern personal und sozial. Sie wissen, dass Frust und Stress oft nur deshalb entstehen weil Informationen nicht dort ankommen wo sie benötigt. In diesen Unternehmen und Organisationen werden Entscheidungen zeitnah und transparent getroffen.
Die Verantwortlichen berücksichtigen dies bereits bei der Planung künftiger Unternehmensentscheidungen. Schutz und Förderung der Humanressourcen sind in den Leitlinien und in der Unternehmensvision verankert.
Gesunde Unternehmen wissen, dass sie ...(mehr)

Menschen in Bewegung

Gesunde Unternehmen

Gesunde Unternehmen arbeiten effizienter, Mitarbeiter sind identifiziert und motiviert. Gesund ist ein Unternehmen, eine Organisation dann, wenn Führung, Strukturen und Prozesse, Leitbild und Werte gleichermaßen kunden- und beschäftigungsorientiert ausgerichtet sind Es sind die Unternehmen, die Visionen haben und ihre Ziele effizient verfolgen. Das sind Firmen und Organisationen die in Interaktion mit ihren Mitarbeitern sind. Sie kennen die Potenziale und fördern personal und sozial. Sie wissen, dass Frust und Stress oft nur deshalb entstehen weil Informationen nicht dort ankommen wo sie benötigt. In diesen Unternehmen und Organisationen werden Entscheidungen zeitnah und transparent getroffen.
Die Verantwortlichen berücksichtigen dies bereits bei der Planung künftiger Unternehmensentscheidungen. Schutz und Förderung der Humanressourcen sind in den Leitlinien und in der Unternehmensvision verankert.
Gesunde Unternehmen wissen, dass sie gesunde Mitarbeiter brauchen. Und "gesunde" Mitarbeiter wissen, dass sie "gesunde" Unternehmen brauchen.
Unternehmen investieren in diesem Präventionsprogramm in Weiterbildung nicht in Krankheit.
Wir schaffen die Voraussetzung im Unternehmen und gesunden/ qualifizieren die Mitarbeiter durch das Programm Menschen in Bewegung

Stress und Krisen vorbeugen - Situation

 Immer höhere Anforderungen an den Einzelnen im Beruf und Privatleben erfordern eine aktive Auseinandersetzung mit Themen wie:

  • Führung
  • Kommunikation
  • Stressbewältigung
  • Balancefindung zwischen Arbeit und Privatleben

 Zielgruppe

 Dieses Präventionsprogramm richtet sich an:

  • Personen in Führungspositionen, die sich beruflich und/oder privat in einer herausfordernden Situation befinden
  • Personen, die Stress belastend erleben
  • Personen, die lange nichts mehr für ihre Gesundheit getan haben
  • Personen, die Umbrüche im Lebens- oder Arbeitsprozess (z. B. Karriereschritte, Beginn eines aufwändigen Projekts, private Veränderungen etc.) erfahren
  • Personen mit wahrnehmbaren Leistungseinschränkungen und/oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen
  • Personen, die unter den "normalen Belastungen" in Beruf und Privatleben leiden

 Ziele des Programms

  • Eigene Gesundheitsrisiken und Belastungen entdecken
  • Das eigene Selbstbewusstsein entwickeln und stärken
  • Visionen und Perspektiven für das eigene Leben und die berufliche Zukunft entwickeln
  • Die eigene Lebensqualität bestimmen und den Weg dahin beschreiten
  • Ein verantwortungsbewusstes Unternehmen in Sachen Führung und Gesundheit (mit-)entwickeln
  • Stressfreier leben
  • Eigene Gesundheitspotenziale erkennen und entwickeln

Inhalte des Programms

Dieses Präventionsprogramm setzt sich aus aufeinander aufbauenden Modulen zusammen und ist in theoretische und praktische Einheiten unterteilt. Über einen gesamten Zeitraum von ca. 18 Monaten mit zwei Seminarwochen und vier Seminar- und Coachingblöcken von je 3 Tagen erkennen und erlernen die Teilnehmer schrittweise eigene Möglichkeiten und Verhaltensweisen zum Stressabbau und zur Steigerung der eigenen Lebensqualität. Methoden zur Selbstdiagnostik und Übungen zur Unterbrechung von Teufelskreisen sind Bestandteile des Programms. Es werden neue Verhaltensweisen und neue persönliche Bewältigungsstrategien für den Alltag, den Umgang mit Stress und in schwierigen Arbeits- und Überlastungssituationen erlernt. Verbesserungspotenziale für die eigene Person, das Unternehmen und den Mitarbeiter werden erkannt.

Methoden

Die Teilnehmer werden neben den Wochen- und Wochenendseminaren über einen Zeitraum von 18 Monaten begleitet und führen Tagebuch über ihre persönliche Stresssituation und -prävention.
Die praktischen Blöcke der einwöchigen und Intervall-Module werden ausgewertet und auf die eigene Situation übertragen. Durch verschiedene praktische Übungseinheiten und Gesundheitsprogramme erlernen die Teilnehmer, das richtige Tempo und den richtigen Rhythmus zu finden und so Belastungen abzubauen. Abgerundet und ergänzt werden diese praktischen Einheiten durch Sport-, Ernährungs- und Entspannungstechniken.

Praxisbezug

In unserem praxisorientierten Gesunderhaltungs-Ansatz geschieht nichts ohne Bezug zum Alltag. Die Lebens- und Arbeitssituation wird verbessert und eine Work-Life-Balance geschaffen durch Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung sowie Entdeckung und Förderung der persönlichen Potenziale, sowie Erzeugung von Begeisterung. Durch Förderung des persönlichen Gesunderhaltungsmanagements entsteht eine Balance zwischen Herausforderung und Ausgleich.

Warum es dieses Programm gibt:

Sie wollen:

  • einem Burnout vorbeugen
    • 4-7% der Berufstätigen leiden unter einem Burnout, 16% sind gefährdet
  • Depressionen rechtzeitig erkennen
    • 5-7% haben eine Depression
  • beruflichen und privaten Stress meistern
    • 28% stehen im Beruf unter Stress
  • Gesundheitlich fit bleiben
    • 33% haben Rückenbeschwerden
    • 30% haben starke körperliche Beschwerden
  • das tun können, was zu einem passt,
    • 44% leiden unter starken nervlichen Anspannungen am Arbeitsplatz
  • wertvoll für die Gesellschaft sein,
    • 1000de können ihren Job wegen psychischer Erkrankungen nicht bis zur Verrentung ausfüllen
  • sich selbst von der Gesellschaft nicht krank machen zu lassen.
  • Krankheiten und Ausfällen vorbeugen, um so beruflich und privat sein Weg gehen zu können

Dreiviertel der Bevölkerung leisten Interaktionsarbeit mit Kunden, Mitarbeiten, Patienten, Klienten usw., sind dafür aber gar nicht ausgebildet

Unternehmen erhalten:

  • Ein Programm zur Erhaltung und Förderung langfristiger Leistungsfähigkeit mit Gesundheits-Chancen
  • Ein Programm für Gesunde Unternehmen zur Mitarbeiterbindung und -qualifizierung
  • Einen Return on Investment
    • Fehlzeitenreduzierung um 10-35%
    • Senkung der Gesundheitskosten im Verhältnis 1:3-4
    • Steigerung der Selbstverpflichtung und Selbstverantwortung im Verhältnis 1:4-6

Nutzen:

  • Gesund bleiben trotz Stress
  • physische Widerstandsfähigkeit ausbauen
  • die eigenen Kompetenzen kennen und nutzen
    • die richtigen Methoden in Führung und Kommunikation kennen
      • Anerkennung, Wertschätzung, den anderen in seine Charakter erkennen, soziale Unterstützung erfahren und geben
    • Stärkung der persönlichen Ressourcen durch parallele Entwicklung der betrieblichen Ressourcen
      • Kontrolle, Führungskultur, Leitbild und Werte, Team, Prozesse und Organisation
  • Wiederherstellung einer gesunden Balance und zwischen den Anforderungen der
  • Anderen" (Arbeitsbedingungen, Interaktionspartnern) und den eigenen Ansprüchen.
  • gut ausgebildete Mitarbeiter
  • Hilfsmittel kennen und anwenden können um den "anderen" zu verstehen und selbst verstanden zu werden.

übergreifende Inhalte aller Module:

  • mit hohem Zeit- und Verantwortungsdruck umgehen können
  • hohe Anforderungsanforderungen meistern können
  • unterschiedliche Rollen in der Gesellschaft vertreten
  • Selbstbestimmt sein
  • Handlungsspielräume haben und nutzen
  • in Beziehung auch zu schwierigen Menschen sein können
  • soziale Unterstützung ist selbstverständlich
  • wissen wo ich gesundheitlich stehe
  • ein persönliche Programme für Ernährung und Bewegung nachhaltig nutzen
  • die eigenen Werte kennen und kommunizieren
  • Lebensfreude spüren
  • Emotional fit, mit anderen in Kontakt sein
  • Leistungsfähig und fit
  • Entwicklung eines positiven Selbstbildes
  • die Methoden moderner Führung kennen und nutzen
  • Eigenmotivation entwickeln
  • Freude auf Menschen haben

Ein Programm über 18 Monate in 4 Modulen

Modul 1: Gesundheitsprävention für Körper Geist und Seele in einer Rehaklinik

 Aufenthalt: eine Woche

  • analysieren ihrer derzeitigen Situation hinsichtlich Beruf, sozialer Kontakte, Familie/Beziehung, Gesundheit und finanzieller Lage
  • Ziele setzen und klar beschreiben können
  • sich der eigenen Stärken und Potenziale bewusst werden
  • notwendige Verhaltensänderungen erkennen
  • in der Lage sein, erwartete Hindernisse zu überwinden
  • ärztlicher Gesundheitscheck
  • Risikofaktoren vermeiden
  • gesundes Ernährungsprogramm
  • das persönliche Bewegungs- und Sportprogramm

Umsetzung im Alltag 3-4 Monate

Modul 2: Führungstraining

ca. 4 Monate nach Modul 1

  • es existiert eine klare Ausrichtung für den eigenen Verantwortungsbereich
  • Gespräche sind kurz, effektiv und motivierend
  • Probleme lassen sich nachhaltig abstellen
  • Übernehmen von Verantwortung
  • es existiert Zuversicht für die Zukunft
  • Entscheidungen werden akzeptiert
  • Eigene Potenziale freisetzen
  • keine Angst vor Entscheidungen bzw. Veränderungen
  • persönliche Entwickeln parallel zu den Zielen des Unternehmens
  • es existiert ein System der Selbstkontrolle
  • das Beurteilungssystem ist akzeptiert
  • das gegenseitige Vertrauen ist gestiegen
  • Kommunikationsprobleme sind ausgeräumt
  • Vertrauen in den Arbeitsplatz und Identifikation mit dem Unternehmen

Dauer eine Woche
Umsetzung im Alltag

Modul 3: Kommunikationstraining

ca. 4 Monate nach Modul 2

  • Sicheres Auftreten und Zuversicht
  • Mehr Lebensfreude durch weniger Belastungen
  • Klare und präzise Kommunikation
  • Mehr Begeisterung die die Lebensgestaltung
  • Positivere Ausstrahlung
  • Mehr Freude am und Erfolg im Führen von Menschen
  • Faires Durchsetzungsvermögen

Intervalltraining: 4 Veranstaltungen jeweils Freitag bis Sonntag, Anreise am Donnerstag

Modul 4: Die eigene Zukunft gestalten

  • Ärztliche Abschlussuntersuchung
  • Anpassung des Sport- und Ernährungsprogamms
  • persönliches Coaching

drei Tage, Freitag bis Sonntag, Anreise am Donnerstag

zwei Bilder vom Frühsport

Aktuelle Termine:

Führungsseminar

  • 28.04. - 05.05.2018
  • 10.11. - 17.11.2018